aus
VERSUCHE ES JETZT

Nutzungsbedingungen

Lesen Sie mehr über die Nutzungsbedingungen für unseren Service.

Geschäftsbedingungen


Diese Nutzungsbedingungen regeln Ihre Nutzung von DeBounce. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie diesen Nutzungsbedingungen vollständig zu. Wenn Sie diesen Nutzungsbedingungen oder einem Teil davon nicht zustimmen, dürfen Sie diese Website nicht nutzen. Sie müssen über 18 Jahre alt sein, um diese Website nutzen zu können. Durch die Nutzung dieser Website und die Zustimmung zu diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen garantieren Sie, dass Sie über 18 Jahre alt sind.

Mit unseren Dienstleistungen
Sie müssen alle Richtlinien befolgen, die Ihnen innerhalb der Dienste zur Verfügung gestellt werden. Sie dürfen unseren Service nicht missbrauchen. Verwenden Sie diese Website beispielsweise nicht auf eine Weise, die die Website beschädigt oder beschädigen oder die Verfügbarkeit und Zugänglichkeit der Website beeinträchtigen kann. oder auf eine Weise, die illegal, betrügerisch, schädlich oder rechtswidrig ist, oder in Verbindung mit einem illegalen, betrügerischen, schädlichen oder rechtswidrigen Zweck oder einer rechtswidrigen Tätigkeit. Diese Bedingungen geben Ihnen nicht das Recht, diese Website zum Kopieren, Senden, Speichern, Verwenden, Veröffentlichen, Hosten, Verteilen oder Übertragen von Material oder Inhalten zu verwenden, die aus Computerviren, Spyware, Trojanern bestehen (oder mit diesen verknüpft sind). Wurm, Rootkit, Keystroke Logger oder andere schädliche und / oder schädliche Computersoftware. Sie dürfen diese Website nicht zum Übertragen oder Senden unerwünschter kommerzieller Mitteilungen verwenden. Sie dürfen diese Website nur auf die genannten Arten nutzen.

Sie dürfen keine Menschen dazu bewegen, ermutigen, aufstacheln oder ihnen Anreize bieten, sich in irgendeiner Weise als Partner anzumelden. Sie dürfen DeBounce-Dienste nicht für Data Mining oder E-Mail-Harvesting verwenden. In diesem Fall können Ihre Listen und Ihr Konto ohne Rückerstattung gesperrt und gelöscht werden.

Eingeschränkter Zugriff
Der Zugriff auf einige Bereiche dieser Website ist eingeschränkt. Sie dürfen nicht versuchen, mit einer anderen Methode als der Schnittstelle und den von uns bereitgestellten Anweisungen auf sie zuzugreifen. DeBounce behält sich das Recht vor, den Zugriff auf Bereiche dieser Website oder den Zugriff auf die gesamte Website nach Ermessen von DeBounce zu beschränken. Falls DeBounce Ihnen ein Konto zur Verfügung stellt, mit dem Sie auf eingeschränkte Bereiche dieser Website, andere Dienste oder Inhalte zugreifen können, können Sie sicher sein, dass die Informationen vertraulich behandelt werden. DeBounce kann Ihr Konto nach alleinigem Ermessen von DeBounce ohne vorherige Ankündigung oder Erklärung oder überhaupt nicht deaktivieren.

Benutzerinhalte
Ihr Benutzerinhalt in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen bedeutet Material (einschließlich Dateien, die ohne Einschränkung hochgeladen werden, um überprüft zu werden, E-Mails, die über den Dienst verfolgt und überprüft werden, E-Mails, die durch die Integration der Rest-API erhalten wurden), die Sie für jeden Zweck an diese Website senden. Ihr Benutzerinhalt liegt in der alleinigen Verantwortung des Unternehmens, das ihn zur Verfügung stellt. Es darf nicht illegal oder rechtswidrig sein, darf nicht die gesetzlichen Rechte Dritter verletzen und darf nicht in der Lage sein, rechtliche Schritte gegen Sie, DeBounce oder einen Dritten einzuleiten (nach jeweils geltendem Recht). Benutzerinhalte, die Drohungen oder Gerichtsverfahren (in der Vergangenheit oder tatsächlich) oder ähnlichen Beschwerden ausgesetzt waren oder waren, dürfen nicht auf der Website eingereicht werden. DeBounce behält sich das alleinige Recht vor, Material zu bearbeiten oder zu entfernen, das auf dieser Website eingereicht, auf den Servern von DeBounce gespeichert, auf dieser Website veröffentlicht oder gehostet wird. Sie gewähren DeBounce das Recht, Ihre Daten (E-Mail-Adressen) systematisch zum alleinigen Zweck der Validierung anzuzeigen, um zu überprüfen, ob die E-Mail-Adressen vorhanden sind oder nicht. Die Mitarbeiter von DeBounce werden Ihre Daten niemals sehen können. Nur die Ergebnisse Ihrer Daten wie „Existiert Eor“ sind nicht vorhanden. Und vorübergehende Fehler, die bei den Bemühungen zur Verbesserung der Qualität der DeBounce-Dienste auftreten. Um die Sicherheit Ihrer Daten zu gewährleisten, wenn diese mit bidirektionalen Verschlüsselungsmethoden verschlüsselt werden. DeBounce verkauft, teilt oder verwendet Ihre Daten nur zur Validierung von E-Mail-Adressen. Wenn Sie Ihre Daten von unseren Servern löschen, werden sie dauerhaft gelöscht und können nicht wiederhergestellt werden.

Über diese Begriffe
DeBounce kann diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit ändern. Sie sollten sie regelmäßig überprüfen, um sicherzustellen, dass Sie über die aktuelle Version informiert sind. Überarbeitete Geschäftsbedingungen gelten ab dem Datum der Veröffentlichung der Überarbeitung.

Keine Garantien
DeBounce macht keine spezifischen Versprechen über die Dienstleistungen. Wir machen keine Zusagen bezüglich der spezifischen Funktionen der Dienste, ihrer Zuverlässigkeit, Verfügbarkeit oder Fähigkeit, Ihre Bedürfnisse zu erfüllen, oder der auf dieser Website bereitgestellten Informationen und Materialien. DIE DIENSTLEISTUNGEN WERDEN ZUR VERFÜGUNG GESTELLT. Unbeschadet der Allgemeinheit des vorherigen Absatzes garantiert DeBounce nicht, dass:

Diese Website ist jederzeit und überhaupt nicht verfügbar.
Die Informationen auf dieser Website sind vollständig, genau, nicht irreführend oder wahr.
Beschränkung und Haftungsausschluss
DeBounce ist in keiner Weise (sowohl nach dem Gesetz der Torten als auch nach dem Gesetz des Kontakts oder nach anderen Gesetzen) in Bezug auf den Inhalt und die Verwendung dieser Website oder anders in Verbindung mit dieser Website verantwortlich. DeBounce haftet nicht für den direkten Verlust, sofern die Website kostenlos zur Verfügung gestellt wird. DeBounce haftet nicht für indirekte, besondere oder Folgeschäden: Verlust von Einnahmen, Erträgen, Gewinnen oder erwarteten Einsparungen, Geschäftsverluste, Reputations- oder Goodwillverlust, Verlust von Verträgen oder Geschäftsbeziehungen oder Verlust und / oder Verfälschung von Informationen oder Daten. DeBounce ist nicht verpflichtet, dem Benutzer die Kosten, sondern das von diesem Benutzer gekaufte Kreditpaket jederzeit vollständig zurückzuzahlen. Auch wenn DeBounce ausdrücklich über den möglichen Verlust informiert wurde, gelten diese Haftungsbeschränkungen.

Ausnahmen
Nichts, was in diesen Geschäftsbedingungen zum Ausdruck kommt, schließt eine gesetzlich vorgeschriebene Garantie aus oder schränkt sie ein. Durch keinen Haftungsausschluss auf dieser Website wird die Haftung von DeBounce in Bezug auf Folgendes ausgeschlossen oder eingeschränkt:

Betrug oder betrügerische Falschdarstellung seitens DeBounce; oder
Angelegenheit, die für DeBounce illegal oder rechtswidrig wäre, seine Haftung auszuschließen, einzuschränken, vorzutäuschen oder zu versuchen, sie auszuschließen.
Zumutbarkeit
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass die Allgemeinen Geschäftsbedingungen, einschließlich der Haftungsausschlüsse und -beschränkungen, angemessen sind. Wenn Sie dies nicht für angemessen halten, dürfen Sie diese Website nicht nutzen.

Andere Parteien
Sie akzeptieren und stimmen zu, dass DeBounce als Unternehmen mit beschränkter Haftung ein Interesse daran hat, die persönliche Haftung seiner Mitarbeiter zu begrenzen. Sie erklären sich damit einverstanden, dass Sie keine persönlichen Ansprüche gegen die leitenden Angestellten oder Mitarbeiter von DeBounce in Bezug auf Verluste geltend machen, die Sie im Zusammenhang mit der Website erleiden. Unbeschadet des vorherigen Absatzes erklären Sie sich damit einverstanden, dass die in diesen Bedingungen zum Ausdruck gebrachten Haftungs- und Gewährleistungsbeschränkungen die leitenden Angestellten, Mitarbeiter, Tochterunternehmen, Vertreter, Beauftragten, Nachfolger und Subunternehmer von DeBounce sowie DeBounce selbst schützen.

Erstattungsrichtlinien
Die einzige Möglichkeit, eine Rückerstattung zu erhalten, besteht darin, mit den Regeln von https://debounce.io/deliverability-guarantee/ kompatibel zu sein.

Undurchführbaren Bestimmungen
Sollte sich herausstellen, dass eine Bestimmung dieser Bedingungen nach geltendem Recht nicht durchsetzbar ist, wird dies die Durchsetzbarkeit der anderen in diesen Bedingungen enthaltenen Bestimmungen nicht beeinträchtigen.

Entschädigung
Sie stellen DeBounce hiermit frei und verpflichten sich, DeBounce von jeglichen Verlusten, Schäden, Kosten, Verbindlichkeiten und Aufwendungen (einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf Rechtskosten und Beträgen, die DeBounce zur Beilegung eines Anspruchs oder einer Streitigkeit auf Empfehlung von DeBounce's Legal an einen Dritten gezahlt hat, freizustellen Berater), die DeBounce aufgrund eines Verstoßes von Ihnen gegen eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder aufgrund eines Anspruchs, dass Sie gegen eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen verstoßen haben, entstanden sind oder erlitten haben.

Verstöße gegen diese Bestimmungen und Bedingungen
Unbeschadet der anderen Rechte von DeBounce unter diesen Geschäftsbedingungen kann DeBounce, wenn Sie in irgendeiner Weise gegen diese Geschäftsbedingungen verstoßen, Maßnahmen ergreifen, die DeBounce für angemessen hält, einschließlich des Verbots des Zugriffs auf die Website oder der Sperrung Ihres Zugriffs und der Sperrung von Computern Verwenden Sie Ihre IP-Adresse, um auf die Website zuzugreifen, wenden Sie sich an Ihren Internetdienstanbieter, um zu fordern, dass dieser Ihren Zugriff auf die Website blockiert, und / oder vor Gericht gegen Sie vorzugehen.

Zuordnung
DeBounce kann seine Rechte und / oder Pflichten unter diesen Geschäftsbedingungen übertragen, untervergeben oder anderweitig behandeln, ohne Ihre Zustimmung einzuholen oder Sie zu benachrichtigen.

Datenspeicher
Sie können Ihre E-Mail-Listen jederzeit entfernen. Darüber hinaus entfernt DeBounce Ihre Listen automatisch einen Monat nach dem Hochladen (wenn die Validierung nicht gestartet wurde) und einen Monat nach der Validierung der Liste. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Validierungsergebnisse herunterladen, sobald die Validierung abgeschlossen ist.

Salvatorische
Wenn ein Teil oder eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen von einem Gericht oder einer anderen zuständigen Behörde als rechtswidrig und / oder nicht durchsetzbar beurteilt wird, gelten die anderen Bestimmungen weiterhin. Wenn sich herausstellt, dass eine rechtswidrige und / oder nicht durchsetzbare Bestimmung rechtmäßig oder durchsetzbar ist, ein Teil davon jedoch gelöscht wurde, gilt dieser Teil als gelöscht, und der Rest der Bestimmung gilt.

Gesamte Vereinbarung
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln die Beziehung zwischen Ihnen und DeBounce. Sie regeln Ihre Nutzung dieser Website und ersetzen alle vorherigen Vereinbarungen in Bezug auf Ihre Nutzung dieser Website.

Newsletter
Mit der Registrierung erklären Sie sich damit einverstanden, Werbe- und Transaktions-E-Mails wie Rechnungen, das Zurücksetzen des Passworts und andere automatisierte E-Mails zu erhalten. Sie können Ihre E-Mail-Einstellungen jederzeit in Ihren Kontoeinstellungen aktualisieren: https://app.debounce.io/settings-email

Kontaktieren Sie uns
Wenn Sie Fragen zu diesen Nutzungsbedingungen, unseren Praktiken oder Ihrem Umgang mit uns haben, wenden Sie sich bitte an uns.
Link kopieren