aus
VERSUCHE ES JETZT

Integration der Hubspot-E-Mail-Überprüfung

Holen Sie sich Ihre E-Mail-Liste aus dem Hubspot und überprüfen Sie sie. Nutzen Sie die Leistung der DeBounce-E-Mail-Validierungs-Engine. Es ist einfach und kann durch Befolgen einfacher Schritte durchgeführt werden.


+

Mit der Hubspot-Integration können Sie ganz einfach beliebige Listen von Ihrem HubSpot in Ihr DeBounce-Konto übertragen und validieren.

DeBounce ist ein verifizierter Partner von Hubspot. Finde uns .

Sie können diese Integration auch verwenden, um HubSpot-E-Mail-Listen täglich mit DeBounce zu überwachen Listenüberwachung (oder Sync)-Funktion.

Hier ist die Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Validierung Ihrer HubSpot-E-Mails.

Verbinden Sie Ihr HubSpot-Konto mit DeBounce

Bevor Sie beginnen, müssen Sie Ihr HubSpot-Konto mit DeBounce verbinden. Navigieren Sie dazu zu den Integrationsabschnitten und klicken Sie neben dem HubSpot-Logo auf Verbinden. Sie werden zur Anmeldung und Erteilung der Berechtigungen zu HubSpot weitergeleitet. Dann werden Sie zurück zum DeBounce weitergeleitet.

Importieren einer Liste aus Hubspot

Sobald Sie zurück zu DeBounce umgeleitet haben und alles richtig gemacht wurde, sehen Sie eine vollständige Liste Ihrer Listen auf HubSpot. Klicken Sie dann vor der Liste, die Sie validieren möchten, auf „Importieren“.

Warten Sie, bis die Liste erfolgreich übertragen wurde. Sie können jetzt mit der Validierung Ihrer übertragenen Liste beginnen.

Deaktivieren Sie fehlerhafte E-Mails von Ihrem Hubspot-Konto

Klicken Sie nach Abschluss des Validierungsvorgangs auf "Hubspot-Liste aktualisieren". Wählen Sie anhand der Analyse der Ergebnisse aus, welche Kategorien Sie unterdrücken möchten (z. B. ungültige, Spam-Trap- und Einweg-E-Mails), und klicken Sie dann auf die Schaltfläche "Hubspot-Liste aktualisieren".

Warten Sie einige Sekunden, bis der Vorgang abgeschlossen ist. Ausgewählte Kategorien werden aus Ihrer E-Mail-Liste auf HubSpot entfernt.

Wir löschen die E-Mails nicht; wir deaktivieren E-Mail-Adressen von zukünftigen Mitteilungen. So finden Sie abgemeldete E-Mails: Navigieren Sie zum Abschnitt „Kontakte“ Ihres HubSpot-Kontos und filtern Sie „Von allen E-Mails abgemeldet -> Wahr“. Sie sollten so etwas sehen:

Wichtig: Wenn du OPTISCHER AUSGANG Von allen E-Mails oder einem bestimmten E-Mail-Abonnementtyp für einen Empfänger gibt es NEIN UNDO für diese Operation.

Hubspot trennen

Nachdem Sie schädliche E-Mails von Ihrem HubSpot entfernt haben, können Sie DeBounce und HubSpot trennen. Navigieren Sie einfach zur Seite „Integration“ auf DeBounce und drücken Sie „Trennen“ vor dem Hubspot-Logo.


Link kopieren